Viktor Gsteiger

Mit 20 Jahren ist Viktor Gsteiger noch einigermassen jung, doch das hindert ihn nicht daran, mit Feuer und Flamme für die Jugendpolitik zu arbeiten. Seit dem 20. Oktober ist er der neue Co-Präsident des Jugendparlamentes und hat mit frischem Elan begonnen, das Jugendparlament erfolgreich in das Jahr 2018 zu führen. Seine politische Gesinnung ist der Jungfreisinn, doch für Viktor ist die Partei zweitrangig wenn es um das Jupa geht. Er setzt sich für die Themen der Jungen ein und sieht sich selber als Gesellschaftsliberal und weltoffen.